©2019 physiotherapie-bewegt. Erstellt mit Wix.com

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?

Termine können nach geltendem DSGVO telefonisch oder persönlich in der Praxis vereinbart werden.

Brauche ich eine ärztliche Überweisung?

Ja Sie benötigen für eine Behandlung durch den Physiotherapeuten eine ärztliche Zuweisung! Physiotherapeuten sind nach dem MTD-Gesetz weisungsgebunden.

Benötige ich eine Bewilligung meiner Krankenkasse?

Nur wenn Ihre zuständige Krankenkasse die Behandlungseinheiten bewilligt, bekommen sie auch den geltenden Rückerstattungstarif refundiert.

Wie kann ich meine ärztliche Überweisung bewilligen lassen?

Sie können Ihre Überweisung bei Ihrer zuständigen Krankenkasse direkt durch den Chefarzt bewilligen lassen.

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben Ihre Überweisung persönlich bewilligen zu lassen, übernehmen wir dies gerne für Sie!

Wieviele Einheiten bekomme ich pro Überweisung?

In Kärnten werden in der freiberuflichen Praxis üblicherweise 10 Einheiten pro Überweisung von Ihrer Krankenkasse bewilligt. Sollten Sie weitere Therapieeinheiten benötigen, ist eine weitere Überweisung durch Ihren Arzt erforderlich.

Wieviele Therapieeinheiten kann ich im Jahr in Anspruch nehmen?

Hier gibt es keine Begrenzung. Dies hängt von Ihrem Krankheitsbild bzw. Ihren Beschwerden ab! Es besteht die Möglichkeit, dass Sie bei mehrfach bewilligten Einheiten keine weiteren bewilligten Einheiten bekommen.

Für genauere Auskünfte kontaktieren Sie Ihre Krankenkasse. Diese kann Sie bestens über Ihre Leistungen informieren!

Wieviel kostet eine Einheit?

Da wir unterschiedliche Leistungen anbieten variieren die Preise dementsprechend.

Kontaktieren Sie uns! Gerne geben wir Ihnen genauere Auskünfte zu der von Ihnen gewünschten Leistung.

Wieviel bekomme ich von meiner Krankenkasse zurück erstattet?

Bitte kontakieren Sie hierfür Ihre zuständige Krankenkasse! Diese kann Ihnen genaue Auskünfte über den aktuellen Leistungskatalog geben.

Wie erfolgt die Bezahlung?

Nach beenden der Therapieserie bekommen Sie eine Honorarnote über die erbrachten Leistungen. Diese kann entweder bar oder mittels Überweisung beglichen werden.

Wie bekommen ich den Kassentarif refundiert?

Ihre Krankenkasse benötigt für die Refundierung folgende Unterlagen:
- originale Überweisung mit Bewilligungsbescheid
- Honorarnote
- Zahlungsbestätigung